Kinder-Kungfu

Ganzheitliches Selbstbehauptungs-, Gewaltpräventions-, Selbstverteidigungs- und Gesundheitstraining

Der Kurs „Süd-Shaolin-Kungfu für Kinder“ erfolgt derzeitig im Rahmen des Kurs-Programmes privater bzw. staatlicher Ganztagsschulen. Der von Sifu Dr. Jan Hintelmann geleitet Kurs lehrt den Kindern eine ganzheitliche Shaolin-Kampfkunst, die sowohl motorische Fertigkeiten wie Balance, Gewandtheit, Schnelligkeit, Koordination, Kraft und Ausdauer trainiert als auch seelisch-geistige Fähigkeiten fördert wie Offenheit, meditative Achtsamkeit und Harmonisierung von Emotionen. Der Kurs ist bei Eltern und Kindern sehr beliebt.

Das Training fördert die Ausgeglichenheit und Belastbarkeit der Kinder. Die Kinder können Prüfungen ablegen und sich in einer freudvollen Atmosphäre von Halbjahr zu Halbjahr weiter entwickeln. Einmal im Jahr führen die Kinder ihr Können auf dem "Chinesischen Frühlingsfest" des Konfuzius-Instituts (Universität Hamburg) oder dem beliebten Hamburger Veskah-Fest auf Planten und Blomen vor.

Shaolin-Show auf dem Vesakh-Fest mit Kindern des Brecht-Kollegs der Brecht-Schule Hamburg

Da die verfügbaren Kursplätze limitiert sind, empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung (Kinder, die bereits im vorherigen Halbjahr angemeldet waren, werden bevorzugt.)

Kurs-Anmeldung:

Brecht-Schule Hamburg

Brecht-Kolleg

Norderstraße 163-165

20097 Hamburg

 

Klassenstufe: 1-4 (Anfängergruppe), Montag 15.30 - 17.00 Uhr

Klassenstufe: 5-10 (Fortgeschrittenengruppe), Mittwoch 15.00 Uhr - 16.30 Uhr